ür 4 Personen

  • 2    Eier
  • 2,5 dl Milchwasser
  • 2Tl Curry, fairer Handel
  • ½ TL Gelbwurzel, fairer Handel
  • 150g Quinuamehl, fairer Handel
  • 150g Haushaltsmehl


Die Eier in einem Messbecher verklopfen und das Milchwasser dazugeben. Alles in allem sollten es etwa 3,5 dl Flüssigkeit sein. Meersalz, Curry und Gelb­wurz beigeben (Nach Be­lieben können bis zu 2 El Curry in die Späzlimasse gegeben werden).

Quinua- und Haushaltsmehl in einer Schüssel vermischen, die Flüssigkeit dazugeben und den Teig mit einer Kelle gut klopfen. Zugedeckt etwa 2 Stunden quellen lassen. In einem großen Topf 2 Liter Gemüseboullion aufkochen, den Teig portionsweise auf ein nasses Holzbrett geben und mit einem Messer in die siedenden Boullion schaben. Kurz ziehen lassen. Mit geriebenem Käse und gerösteten Zwiebelringen servieren, am besten zu Gemüse und Salat.

Qu.: Berner Rezept

Suche