Aktuelles 

Dabei geht es nicht um irgendwelche Öko-NGOs oder Greenpeacer, natürlichen Feinden der Branche sozusagen, sondern um dekorierte Wissenschaftler, die von der Gentechnikfahne gegangen sind oder die man nicht unter ihr hat versammeln können."

WDR

"Bertram Verhaag bezieht in seiner Dokumentation eindeutig Stellung. Er vermittelt, was wir inzwischen wissen, aber weitgehend ausblenden: Unsere Lebensmittel sind nicht alle frei von Genmanipulation, und in der Regel weiß der Käufer nicht, was er kauft."

cinearte

mehr auf der Homepage des Films

Suche


Sozialer Friedendienst im Ausland

Logo

Wir sind Mitglied